Homazid Schädlingsbekämpfung
  Bild mit Baum
  

Schädlingslexikon

Maulwurf

Maulwurf (talpa europaea)
Der Maulwurf hat einen walzenförmigen Körper und wird etwa 11-16 cm groß. Sein Schwanz ist kurz, die Schnauze recht spitz. Seine Hinterbeine sind Laufbeine, die ähnlich aussehen wie Mäusebeine. Seine Vorderbeine sind große, flache und schaufelförmige Grabbeine mit sehr kräftigen Krallen. Er frisst Insekten, Schnecken und vor allem große Mengen von Regenwürmern.
Der Maulwurf lebt nur unter der Erde in selbstgegrabenen Gängen. Ein einziger Maulwurf kann ein Gangsystem bauen, das 150 m lang ist. Zur Belüftung seines Gangsystems gräbt er in regelmäßigen Abständen Röhren zur Erdoberfläche. Dadurch wirft er die "Maulwurfshaufen" auf.
Als Insektenfresser steht der Maulwurf heute streng unter Naturschutz, darf also nur mit Genhemigung der Landschafts-schutzbehörde gefangen oder getötet werden..

Service
Schädlingslexikon
Kostenlose Inspektion
Kontakt
Rufen Sie uns an (02 09) 8 18 20 39